Monat: März 2019

WGF AG: Teilerfolg beim Landgericht Düsseldorf – erste Verurteilungen von Pino Sergio und Paul Zimmer zum Schadenersatz wegen vorsätzlich sittenwidriger Schädigung von Anlegern


Nach langen Jahren des Prozessierens ist es nun endlich zu ersten Verurteilungen der ehemaligen Vorstände der WGF AG Pino Sergio und Paul Zimmer zum Schadenersatz wegen vorsätzlich sittenwidriger Schädigung von Anleihegläubigern gekommen. Die 8. Zivilkammer des Landgerichts Düsseldorf erließ am 24.01.2019 eine Reihe von Urteilen. In einigen Fällen wurden Pino Sergio und Paul Zimmer in

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!